Ankündigungen

Nutzerbild Ute Fendt
+++Update Notbetreuung, 22.03.2020, 9.45 Uhr
von Ute Fendt - Sonntag, 22. März 2020, 10:47
 

Liebe Eltern, 

der Kreis der zur Notbetreuung Berechtigten wurde mit Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung vom 21. März 2020 ausgeweitet:

In der Gesundheitsversorgung und der Pflege kann es aufgrund der aktuellen Krisensituation und der in diesem Rahmen ergriffenen Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung zu einem steigenden Personalbedarf kommen. In diesen beiden Bereichen besteht daher ab Montag, dem 23. März 2020 die Berechtigung der Notbetreuung schon dann, wenn nur ein Elternteil in einem der abschließend genannten Bereiche (Anmerkung: Gesundheitsvorsorge und Pflege) der kritischen Infrastruktur tätig ist.   

(Text: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales)

Bitte lesen Sie bei Bedarf auf dem eingestellten aktualisierten Formular genau nach, ob Sie nach den neuen Regelungen eine Notbetreuung in Anspruch nehmen können und geben Sie uns möglichst per Mail  info@grundschule-emersacker.de Bescheid.   

Herzliche Grüße

Ute Fendt, Schulleitung

 

Nutzerbild Ute Fendt
+++ Update Notfallbetreuung, 19.03.2020, 12.00 Uhr
von Ute Fendt - Freitag, 20. März 2020, 12:28
 

Sehr geehrte Eltern, 

nachdem sich immer größere Einschränkungen im täglichen Leben ergeben, wurde vom Ministerium der Personenkreis derer, die eine Notfallbetreuung für die Kinder beantragen können, erweitert. 

Bitte prüfen Sie bei Bedarf anhand des neu eingestellten Formulares, ob Sie die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen können. 

Zur Info: Auch das am 17.03.2020 eingestellte Formular wurde aktualisiert. 

Auch von dieser Seite nochmal an alle Eltern und Schüler mein Appell: 

Halten Sie sich an die im Moment gültigen Bestimmungen unserer bayrischen Staatsregierung, auch wenn dadurch unser Leben massiv eingeschränkt wird.

Nur beim gemeinsamen Vorgehen können wir die Auswirkungen dieser Krise in den Griff bekommen und ältere und vorerkrankte Menschen schützen.

DANKE für Ihre Solidarität! 

Herzliche Grüße und ein gutes Durchhalten

Ute Fendt

 

 

Nutzerbild Ute Fendt
+++ Update Kontaktmöglichkeiten und Notfallbetreuung, 17.03.2020, 13.30 Uhr
von Ute Fendt - Freitag, 20. März 2020, 12:13
 

Liebe Eltern, 

das Arbeiten im Online-Modus hat gestern schon begonnen und ich hoffe, die Kinder und Eltern kommen gut damit klar. Alle Lehrerinnen sind für Sie über das interne Mitteilungssystem erreichbar, zum Teil sind wir auch mit Ihren Kindern über dieses System in Kontakt. 

Bei Anfragen an die Schulleitung/das Sekretariat wenden Sie sich bitte zu den bekannten Zeiten telefonisch an Frau Müller oder über die Mailadresse info@grundschule-emersacker.de. direkt an mich. 

Falls für Sie noch eine Notfallbetreuung wichtig wird, überprüfen Sie bitte die aktuellen Voraussetzungen hierzu und verwenden Sie ggf. das Formular im Anhang.

Hoffen wir, dass uns all die getroffenen Maßnahmen nun helfen, die Situation nicht nur bayern-,  sondern auch weltweit wieder in den Griff zu bekommen. 

Herzliche Grüße

Ute Fendt, Schulleitung

Nutzerbild Super User
ADMIN-Info: Startbildschirm nach dem Login
von Super User - Mittwoch, 18. März 2020, 19:37
 

Liebe Schüler,
liebe Eltern,

mittlerweile hat sich die Situation des Online-Unterrichtes eingependelt.
Auch auf der technischen Seite - Server, DSL-Leitung - ist eine klare Vorstellung der Leistungsanforderung vorhanden.

Zwischendurch, bei besonders hohen Login-Zahlen zu bestimmten "Stoßzeiten" ist eine Komfortfunktion (Bildschirmumschaltung) oft nicht mehr gegeben.
Der Originalstartbildschirm, den du / Sie normalerweise nicht siehst / sehen, erscheint nach dem Login -> siehe Screen Shot unten am Text.

In diesem Fall einfach auf "HOME" links oben klicken.

Dann erscheint der persönliche Startbildschirm wieder.


 
Nutzerbild Ute Fendt
Schulschließungen bayerweit bis einschließlich 19.04.2020
von Ute Fendt - Montag, 16. März 2020, 10:15
 

Liebe Eltern, 

wie Sie seit etwa 9.15 Uhr aus den Medien erfahren können, werden bayernweit alle Schulen ab Montag bis nach den Osterferien geschlossen

Bitte sorgen Sie in erster Linie nun für eine Betreuung der Kinder. Diese Betreuung sollte, das hat auch Herr Söder in der Pressekonferenz noch einmal deutlich gemacht, möglichst nicht durch die Großeltern erfolgen, da wir vor allem die älteren und gefährdeten Personen unserer Gesellschaft vor möglichen Ansteckungen schützen müssen. 

Eine Notbetreuung für Kinder, deren Elternteile beide in systemrelevanten Berufen (Polizei, Krankenpflege, Feuerwehr, ...) arbeiten (bei Alleinerziehenden dieser Elternteil), wird wohl gewährleistet werden. In welcher Form dies genau geschehen soll, darüber haben auch wir leider noch keine Informationen.

Auch über das Stattfinden der Schuleinschreibung gibt es aktuell (11.30 Uhr) noch keine eindeutige Aussage. 

Ich bitte Sie um Verständnis für diese im Moment etwas unklare Situation, jedoch müssen wir alle mit Bedacht vorgehen und die offiziellen Entscheidungen der Staatsregierung und ggf. unseres Schulamtes abwarten. 

Ich werde Sie über unsere Homepage weiter informieren, sobald ich neue Informationen habe.

Herzliche Grüße

Ute Fendt, Schulleitung