Ankündigungen

Wartung des Moodlesystems - Abgeschlossen

von Super User -

Liebe SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen,

die Wartung / das Update des Systems ist abgeschlossen.

Mit freundlichen Grüßen
Ottmar Wiedemann 

Aktuelle Regelungen zum Schulbetrieb ab Mittwoch, 16.12.2020

von Ute Fendt -

Liebe Eltern, 

wie Sie vermutlich heute bereits aus der Presse erfahren haben, werden alle Schulen ab Mittwoch, 16.12.2020, generell geschlossen. Laut den öffentlichen Nachrichten wird es bis kommenden Freitag wohl noch Distanzunterricht geben, den wir, ähnlich wie im Frühjahr, durchführen werden. Genauere Informationen habe ich leider im Moment noch nicht.

Ich gehe ebenso davon aus, dass es für sehr dringende Fälle eine Notbetreuung geben wird. Bitte geben Sie, sollten Sie Bedarf für eine Notbetreuung Ihres Kindes haben, uns morgen im Laufe des Vormittags Bescheid. (zunächst telefonisch oder per Mail an info@grundschule-emersacker.de, damit wir planen können). 

 

Ich denke, wir sind gut vorbereitet auch auf diese neue Situation und schaffen das gemeinsam. 

Sobald wir genauere Informationen bekommen, leite ich diese selbstverständlich an Sie weiter. 

 

Herzliche Grüße

Ute Fendt, Schulleitung

+++ Update Notbetreuung ab 15.06.2020

von Ute Fendt -

Sehr geehrte Eltern, 

ab 15.06.2020 gilt das aktualisierte Formular zur Inanspruchnahme der Notbetreuung. 

Bitte prüfen Sie anhand dieses Formulares, ob Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen dürfen.

Melden Sie ihr Kind ggf. mindestens einen Tag vor der benötigten Betreuung (bei Betreuungsbedarf ab Montag bitte am Freitagvormittag) über info@grundschule-Emersacker.de oder über das Mitteilungssystem im Virtuellen Klassenzimmer an, damit wir den Antrag prüfen und Ihr Kind in unsere Planungen aufnehmen können. 

 

Herzliche Grüße

Ute Fendt

 

+++Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht am 11. Mai 2020

von Ute Fendt -

Liebe Eltern,

über die aktuellen Schritte zur weiteren Schulöffnung am 11. Mai sind Sie sicher über die Medien bereits informiert. Leider erreichen auch uns die Informationen des Kultusministeriums sehr schleppend, so dass ich Sie heute nur grob über unsere Planungen informieren möchte. 

Für unsere Grundschüler bedeutet die Schulöffnung: 

  • alle Viertklässler starten am Montag, 11. Mai, mit einem täglichen Stundenmaß von 3 Unterrichtsstunden
  • am 18. Mai folgen alle Erstklässler, ebenfalls mit 3 Stunden täglichem Präsenzunterricht
  • Der Unterrichtsbeginn wird auf Grund der Schülerbeförderung geringfügig verschoben
  • Sowohl Viert- als auch Erstklässler bleiben bis zum Beginn der Pfingstferien zum täglichen Präsenzunterricht in der Schule
  • Zweit- und Drittklässler werden bis Pfingsten weiterhin im Online-Unterricht beschult
  • nach den Pfingstferien wird wohl ein rollierendes System eingeführt, so dass auch die Zweit- und Drittklässler zurück in den Präsenzunterricht kommen

Auch in der Notbetreuung und der OGTS/Mittagsbetreuung erfolgt eine weitere Öffnung:

  • Schulkinder dürfen an den Tagen, an denen sie den Unterricht vor Ort (Präsenzunterricht) in der Schule besuchen, ihr Betreuungsangebot in der OGTS/Mittagsbetreuung vermutlich wieder in Anspruch nehmen. Das offizielle Schreiben des Kultusministeriums, das die genauen Rahmenbedingungen der OGTS/Mittagsbetreuung regelt, ist zum Zeitpunkt dieser Ankündigung noch nicht veröffentlicht worden.
  • Auch in Bezug auf die Notbetreuung werden zum 11. Mai noch einmal Erweiterungen in Kraft treten. Das neue Formular wird hochgeladen, sobald es verfügbar ist.

Die genauen Informationen zum Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht an unserer Grundschule können die Eltern der Viertklässler dem Elternbrief entnehmen, der am Freitag, 08. Mai, auf den internen Bereich der Homepage gesetzt wird.

Eltern der Erstklässler erhalten im Laufe der nächste Woche detaillierte Informationen in einem separaten Elternbrief.

Herzliche Grüße

Ute Fendt, Schulleitung

+++Update nach den Osterferien, 17.04.2020

von Ute Fendt -

Liebe Eltern, 

wie Sie sicher aus verschiedenen Medien bereits erfahren haben, bleiben die Grundschulen in Bayern, so auch unserer Schule in Emersacker, weiterhin geschlossen. Frühestens ab 11. Mai 2020 ist eine Öffnung für unsere Viertklässler vorgesehen. Die genauen Vorgaben für diese geplante Öffnung (Stundenmaß, Schulbusverkehr, Gruppengrößen ...)  werden wir in den kommenden Wochen noch erfahren und betroffenen Eltern in einem Elternbrief mitteilen. Was die Notenübersicht und das Übertrittszeugnis betrifft, warten wir ebenfalls noch auf präzise Anweisungen des Kultusministeriums bzw. unseres Schulamtes. 

Für uns alle bedeutet dies, dass das "Home-Schooling" in nun schon gewohnter Weise fortgeführt wird. 

Auch die Notbetreuung wird fortgesetzt. Hier kann es ab dem 27.04.2020 zu einer Ausweitung kommen. Sobald wir hierzu weitere Informationen erhalten, werden wir Sie hier auf der Homepage informieren und ein ggf. neues Antragsformular zum Herunterladen einstellen. 

Das Kommunikationsmittel, mit der Sie die Schulleitung zuverlässig erreichen können, ist weiterhin die Mailadresse info@grundschule-Emersacker.de bzw. das Mitteilungssystem im Virtuellen Klassenzimmer, über welches Sie auch alle Lehrkräfte kontaktieren können. Elternbriefe erhalten Sie wieder über das Portal, Ankündigungen hierzu erreichen Sie durch persönliche Mitteilungen. 

Ich wünsche Ihnen allen weiterhin viel Kraft zum Durchhalten in dieser besonderen Zeit.

Bleiben Sie vor allem gesund!

Herzliche Grüße

Ute Fendt

Ältere Themen...